Any.do Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie ("Datenschutzrichtlinie") regelt, wie wir, Any.do Inc. und ihre verbundenen Unternehmen ("Any.do", "wir", "unsere" oder "uns") Informationen zu Ihnen verwenden, sammeln und speichern (" Benutzer “,„ Sie “), z. B. in den folgenden Anwendungsfällen:

  1. Wenn Sie unsere Website durchsuchen oder besuchen, https://www.any.do ( "Website" ) ;;
  2. Wenn Sie unsere Website / Anwendung (en) / Dienst (e) und die darin bereitgestellten Dienste (zusammen als „Dienste“ ) nutzen oder mit ihnen interagieren:
    1. Wenn Sie ein Konto erstellen und sich anmelden
    2. Wenn Sie unsere Dienste als registrierter Benutzer nutzen
    3. Wenn Sie in unserem Blog teilen und / oder antworten
    4. Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren
    5. Wenn wir Ihre Bewerbung bearbeiten
    6. Wenn Sie uns kontaktieren (z. B. Kundendienst, Hilfe, Anfrage senden)
  3. Wenn Sie an einer Marketingveranstaltung teilnehmen und personenbezogene Daten angeben
  4. Wenn Sie Visitenkarten mit uns austauschen
  5. Wenn wir die personenbezogenen Daten unserer Dienstleister verwenden
  6. Wenn wir die personenbezogenen Daten unserer Kunden verwenden

Wir respektieren Ihre Privatsphäre sehr, weshalb wir alle Anstrengungen unternehmen, um eine Plattform bereitzustellen, die den höchsten Datenschutzstandards der Benutzer gerecht wird. Bitte lesen Sie diese Datenschutzrichtlinie sorgfältig durch, damit Sie unsere Praktiken in Bezug auf personenbezogene Daten vollständig verstehen können. "Persönliche Daten" sind alle Informationen, die allein oder zusammen mit anderen Daten verwendet werden können, um einen lebenden Menschen eindeutig zu identifizieren. Bitte beachten Sie, dass dies eine Master-Datenschutzrichtlinie ist und einige ihrer Bestimmungen nur für Personen in bestimmten Gerichtsbarkeiten gelten. Beispielsweise ist die Rechtsgrundlage in der folgenden Tabelle nur für Personen mit DSGVO-Schutz relevant.

Diese Datenschutzrichtlinie kann von Zeit zu Zeit aktualisiert werden. Wir bitten Sie daher, regelmäßig nach der neuesten Version der Datenschutzrichtlinie zu suchen, wie unten angegeben. Wenn wesentliche Änderungen an der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten vorgenommen werden, die sich von der zum Zeitpunkt der Erfassung angegebenen unterscheiden, werden wir Sie durch Veröffentlichung eines Hinweises auf unserer Website oder auf andere Weise benachrichtigen.

1. Welche Informationen sammeln wir, warum sammeln wir sie und wie werden sie verwendet?

Daten, die wir sammeln

  1. Facebook-ID / Google-ID / E-Mail
  2. Vollständiger Name
  3. Ort
  4. Hashed Passwort
  5. Analytics-Ereignisse (wie das Produkt verwendet wird)

Warum wir diese Daten sammeln

  1. Ein Profil erstellen
  2. Um die Dienste zu personalisieren
  3. Bearbeitung der Bestellung des Dienstes
  4. Ausführen / Ausführen des Dienstes

Rechtsgrundlage (nur DSGVO)

Die Verarbeitung ist erforderlich, um einen Vertrag zu erfüllen, an dem die betroffene Person beteiligt ist, oder um auf Antrag der betroffenen Person vor Abschluss eines Vertrags Schritte zu unternehmen.

Dritte, mit denen wir Ihre Daten teilen

Plattformen von Drittanbietern, z. B. für folgende Zwecke:

  1. Hosting
  2. Anbieter

Lagerdauer

Bis Sie eine Löschanforderung senden oder wir uns proaktiv dafür entscheiden, die Daten zu löschen. Bitte beachten Sie, dass wir nach geltendem Recht möglicherweise verpflichtet sind, die Daten für einen längeren oder kürzeren Zeitraum aufzubewahren.

Folgen der Nichtbereitstellung der Daten

  1. Konto kann nicht erstellt werden
  2. Der Service kann nicht personalisiert werden
  3. Der Serviceauftrag kann nicht bearbeitet und die Vereinbarung nicht ausgeführt werden

Daten, die wir sammeln

Kekse

Warum wir diese Daten sammeln

  1. Bereitstellung unseres Service und bestimmter Merkmale des Produkts
  2. Verbesserung unseres Produkts und unserer Servicequalität

Rechtsgrundlage (nur DSGVO)

Zustimmung

Daten, die wir sammeln

  1. Vollständiger Name
  2. E-Mail-Addresse
  3. Ort
  4. Gerätetyp
  5. Version des verwendeten Produkts
  6. Verwendete Betriebssystemversion
  7. Alle anderen Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen

Warum wir diese Daten sammeln

  1. Um Ihnen zu helfen
  2. Um Ihre Anfrage zu beantworten

Rechtsgrundlage (nur DSGVO)

Die Verarbeitung ist erforderlich, um einen Vertrag zu erfüllen, an dem die betroffene Person beteiligt ist, oder um auf Antrag der betroffenen Person vor Abschluss eines Vertrags Schritte zu unternehmen

Dritte, mit denen wir Ihre Daten teilen

Plattformen von Drittanbietern, z. B. für folgende Zwecke:

  1. Kundendienst

Lagerdauer

Bis wir die Informationen nicht mehr benötigen und sie proaktiv löschen oder Sie eine gültige Löschanforderung senden. Bitte beachten Sie, dass wir es gemäß den Gesetzen zur Vorratsdatenspeicherung möglicherweise länger oder kürzer aufbewahren.

Folgen der Nichtbereitstellung der Daten

Kann Ihnen nicht helfen und Ihre Anfrage beantworten

Daten, die wir sammeln

  1. Vollständiger Name
  2. E-Mail-Addresse
  3. Telefonnummer
  4. Arbeitsgeschichte
  5. Bildung
  6. Fortsetzen
  7. Alle anderen Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen

Warum wir diese Daten sammeln

  1. Bearbeiten Sie Ihre Bewerbung
  2. Den Kandidaten beurteilen

Rechtsgrundlage (nur DSGVO)

Erfüllung eines Vertrags, an dem die betroffene Person beteiligt ist, oder um auf Wunsch der betroffenen Person vor Abschluss eines Vertrags Schritte zu unternehmen

Dritte, mit denen wir Ihre Daten teilen

Plattformen von Drittanbietern, z. B. für folgende Zwecke:

  1. HR-Lösungsanbieter

Lagerdauer

Bis wir die Informationen nicht mehr benötigen und sie proaktiv löschen oder Sie eine gültige Löschanforderung senden. Bitte beachten Sie, dass wir es gemäß den Gesetzen zur Vorratsdatenspeicherung möglicherweise länger oder kürzer aufbewahren.

Folgen der Nichtbereitstellung der Daten

  1. Ihre Bewerbung kann nicht bearbeitet werden
  2. Ich kann Ihre Eignung als Kandidat nicht beurteilen

2. Wie wir Ihre persönlichen Daten schützen und speichern

Sicherheit . Wir haben geeignete technische, organisatorische und Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um das Risiko einer versehentlichen Zerstörung oder eines versehentlichen Verlusts oder der unbefugten Offenlegung oder des unbefugten Zugriffs auf solche Informationen zu verringern, die der Art der betreffenden Informationen entsprechen. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir nicht garantieren können, dass die Informationen nicht durch unbefugtes Eindringen in unsere Server offengelegt werden. Da die Sicherheit von Informationen teilweise von der Sicherheit des Computers, Geräts oder Netzwerks abhängt, mit dem Sie mit uns kommunizieren, und von der Sicherheit, die Sie zum Schutz Ihrer Benutzer-IDs und Kennwörter verwenden, sollten Sie geeignete Maßnahmen zum Schutz dieser Informationen ergreifen.

Aufbewahrung Ihrer persönlichen Daten . Zusätzlich zu den in Abschnitt 1 genannten Aufbewahrungsfristen können wir Ihre personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen für längere Zeiträume speichern, z. B. (i) wenn wir gemäß den gesetzlichen, behördlichen, steuerlichen oder buchhalterischen Anforderungen dazu verpflichtet sind oder (ii) damit wir im Falle von Beschwerden oder Herausforderungen eine genaue Aufzeichnung Ihrer Geschäfte mit uns haben, oder (iii) wenn wir der Ansicht sind, dass die Aussicht auf Rechtsstreitigkeiten in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten oder Geschäfte besteht.

3. Wie wir Ihre persönlichen Daten teilen

Zusätzlich zu den in Abschnitt 1 beschriebenen Empfängern können wir Ihre Informationen wie folgt weitergeben:

  1. Soweit dies mit den Aufsichtsbehörden erforderlich ist, um alle geltenden Gesetze, Vorschriften und Regeln sowie die Anforderungen von Strafverfolgungs-, Regulierungs- und anderen Regierungsbehörden einzuhalten, oder wenn dies auf gerichtliche Anordnung erforderlich ist;
  2. Wenn wir in Zukunft einige oder alle unserer Geschäfte oder Vermögenswerte an Dritte verkaufen oder übertragen, werden wir (im erforderlichen Mindestmaß) Informationen an einen potenziellen oder tatsächlichen Drittkäufer unseres Geschäfts oder Vermögens weitergeben. Im Falle des Erwerbs oder der Verschmelzung mit einem Dritten oder im Falle eines Konkurses oder eines vergleichbaren Ereignisses behalten wir uns das Recht vor, im Zusammenhang mit den vorstehenden Ereignissen personenbezogene Daten zu übertragen oder abzutreten.
  3. Wenn Sie uns Ihre Zustimmung zur Weitergabe der personenbezogenen Daten gegeben haben (z. B. wenn Sie uns Marketing-Einwilligungen erteilen oder sich für optionale zusätzliche Dienste oder Funktionen anmelden); und
  4. Wenn wir Informationsanfragen von Strafverfolgungsbehörden oder Aufsichtsbehörden erhalten, validieren wir diese Anfragen sorgfältig, bevor personenbezogene Daten offengelegt werden.

4. Zusätzliche Informationen zur Übermittlung personenbezogener Daten

Der Zugang von Israel wird durch die Angemessenheitsentscheidung der Europäischen Kommission über Israel abgedeckt, in der festgestellt wurde, dass Israel eine Gerichtsbarkeit ist, die ein angemessenes Maß an Datenschutz bietet.

Interne Übertragungen: Ihre persönlichen Daten können innerhalb der Any.do-Gruppe übertragen werden. Wir ergreifen ausreichende Maßnahmen, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten überall dort, wo sie übertragen werden, ein angemessenes und einheitliches Schutzniveau erhalten.

Externe Übermittlungen: Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb von Any.do übertragen, beispielsweise an in Abschnitt 1 genannte Dritte, werden wir dies in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht tun, während wir von ihnen vertragliche Verpflichtungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erhalten. In dem Maße, in dem Sie durch die DSGVO geschützt sind, machen wir Sie darauf aufmerksam, dass einige dieser Zusicherungen anerkannte Zertifizierungssysteme wie das EU-US-Datenschutzschild zum Schutz personenbezogener Daten sind, die aus der EU in die USA übertragen werden. Darüber hinaus machen wir Sie darauf aufmerksam, dass Israel ein Land ist, das ein angemessenes Datenschutzniveau aufweist (siehe hier: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers -outside-eu / Angemessenheitsschutz-personenbezogene Daten-nicht-eu-Länder_de ).

Wenn wir Anfragen nach personenbezogenen Daten von Strafverfolgungsbehörden oder Aufsichtsbehörden erhalten, validieren wir diese Anfragen sorgfältig, bevor personenbezogene Daten offengelegt werden.

5. Ihre Rechte

Die folgenden Rechte (die bestimmten Ausnahmen oder Ausnahmeregelungen unterliegen können) gelten für bestimmte Personen (von denen einige unter bestimmten Umständen nur für Personen gelten, die durch die DSGVO geschützt sind):

  1. Sie haben das Recht, auf Informationen zuzugreifen, die über Sie gespeichert sind. Ihr Zugangsrecht wird normalerweise kostenlos ausgeübt. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, eine angemessene Verwaltungsgebühr zu erheben, sofern dies nach geltendem Recht zulässig ist.
  2. Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir alle personenbezogenen Daten ändern, die wir für ungenau oder irreführend halten.
  3. Sie haben das Recht, die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Bitte beachten Sie, dass es Umstände geben kann, unter denen wir Ihre Daten aufbewahren müssen, beispielsweise zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  4. Das Recht, der Einschränkung zu widersprechen oder eine Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. Es kann jedoch Umstände geben, unter denen wir gesetzlich berechtigt sind, Ihre Anfrage abzulehnen.
  5. Das Recht auf Datenportabilität. Dies bedeutet, dass Sie möglicherweise das Recht haben, Ihre persönlichen Daten in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format zu empfangen, und dass Sie das Recht haben, diese Daten an einen anderen Controller zu übertragen.
  6. Sie haben das Recht, der Profilerstellung zu widersprechen.
  7. Sie haben das Recht, jederzeit eine Beschwerde bei Ihrer örtlichen Datenschutzbehörde einzureichen (dh Ihrem gewöhnlichen Aufenthaltsort, Ort oder Arbeitsplatz oder Ort eines mutmaßlichen Verstoßes). Wir bitten Sie, zu versuchen, Probleme mit uns zu lösen, bevor Sie sich an Ihre örtliche Aufsichtsbehörde wenden
  8. Das Recht, Ihre Zustimmung zu widerrufen. Bitte beachten Sie, dass es Umstände geben kann, unter denen wir berechtigt sind, Ihre Daten weiter zu verarbeiten, insbesondere wenn die Verarbeitung erforderlich ist, um unsere gesetzlichen und behördlichen Verpflichtungen zu erfüllen.
  9. Sie haben auch das Recht, Einzelheiten zu der Grundlage der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums anzufordern. Sie erkennen jedoch an, dass Datenübertragungsvereinbarungen aus Gründen des Geschäftsgeheimnisses möglicherweise teilweise redigiert werden müssen.

Sie können Ihre Rechte ausüben, indem Sie uns unter privacy@any.do kontaktieren. Vorbehaltlich rechtlicher und anderer zulässiger Überlegungen werden wir alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, um Ihrer Anfrage unverzüglich nachzukommen oder Sie zu informieren, wenn wir weitere Informationen benötigen, um Ihre Anfrage zu erfüllen. Bei der Bearbeitung Ihrer Anfrage bitten wir Sie möglicherweise um zusätzliche Informationen zur Bestätigung Ihrer Identität und zu Sicherheitszwecken, bevor wir Ihnen die angeforderten personenbezogenen Daten mitteilen. Wir behalten uns das Recht vor, eine Gebühr zu erheben, sofern dies gesetzlich zulässig ist, beispielsweise wenn Ihre Anfrage offensichtlich unbegründet oder übertrieben ist.

Für den Fall, dass Ihre Anfrage die Rechte und Freiheiten anderer beeinträchtigen würde (z. B. die Vertraulichkeitspflicht, die wir anderen schulden) oder wenn wir gesetzlich berechtigt sind, Ihre Anfrage anders als ursprünglich angefordert zu bearbeiten, sind wir wird Ihre Anfrage so weit wie möglich nach geltendem Recht bearbeiten.

6. Verwendung anonymer Informationen

Wir können anonyme Informationen (wie unten definiert) verwenden oder an Drittanbieter weitergeben, um unsere Website und Dienste zu verbessern und Ihre Erfahrung mit der Website zu verbessern. Wir können anonyme Informationen (mit oder ohne Entschädigung) auch an Dritte weitergeben, einschließlich Werbetreibender und Partner. "Anonyme Informationen" sind Informationen, die keine Identifizierung eines einzelnen Benutzers ermöglichen, z. B. aggregierte Informationen über die Nutzung unserer Website.

7. Verwendung durch Kinder

Wir bieten unsere Produkte oder Dienstleistungen nicht für Kinder an. Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, dürfen Sie das Produkt nicht verwenden oder Informationen zum Produkt bereitstellen, ohne dass ein Elternteil oder ein Erziehungsberechtigter beteiligt ist. Wir sammeln wissentlich keine Informationen von und / oder über Kinder.

8. Wie kann ich mein Konto löschen?

Sollten Sie sich jemals dazu entschließen, Ihr Konto zu löschen, können Sie dies tun, indem Sie eine E-Mail an privacy@any.do senden. Wenn Sie Ihr Konto kündigen, ist eine Verknüpfung zwischen Ihrem Konto und den von uns gespeicherten Informationen über Ihr Konto nicht mehr möglich. Aufgrund der Art der Freigabe der Dienste bleiben jedoch alle öffentlichen Aktivitäten in Ihrem Konto vor dem Löschen auf unseren Servern gespeichert und für die Öffentlichkeit zugänglich.

9. Links zu und Interaktion mit Produkten von Drittanbietern

Mit dem Produkt können Sie möglicherweise mit Ihrem Drittanbieter-Konto und anderen Websites von Drittanbietern, mobilen Softwareanwendungen und Diensten interagieren oder diese enthalten, die nicht Eigentum von uns sind oder von uns kontrolliert werden (jeweils ein „Drittanbieter-Dienst“). Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken oder den Inhalt solcher Dienste Dritter. Bitte beachten Sie, dass Dienste von Drittanbietern möglicherweise personenbezogene Daten von Ihnen erfassen. Dementsprechend empfehlen wir Ihnen, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien aller Drittanbieter-Dienste zu lesen, die Sie verwenden oder mit denen Sie interagieren.

10. Protokolldateien

Wir können Protokolldateien verwenden. Zu den Informationen in den Protokolldateien gehören IP-Adressen (Internet Protocol), Browsertyp, Internetdienstanbieter (ISP), Datums- / Zeitstempel, Verweis- / Beendigungsseiten, angeklickte Seiten und andere Informationen, die Ihr Browser oder Mobilgerät möglicherweise an uns sendet . Wir können solche Informationen verwenden, um Trends zu analysieren, die Site zu verwalten, die Bewegung der Benutzer auf der Site zu verfolgen und demografische Informationen zu sammeln.

11. Cookies und andere Tracking-Technologien

Unsere Website verwendet möglicherweise „Cookies“, anonyme Kennungen und andere Tracking-Technologien, damit wir unseren Service bereitstellen und Ihnen Informationen präsentieren können, die auf Sie zugeschnitten sind. Ein „Cookie“ ist eine kleine Textdatei, die beispielsweise zum Sammeln von Informationen über Aktivitäten auf der Site verwendet werden kann. Bestimmte Cookies und andere Technologien können dazu dienen, persönliche Informationen abzurufen, z. B. eine IP-Adresse, die zuvor von einem Benutzer angegeben wurde. In den meisten Browsern können Sie Cookies steuern, einschließlich der Frage, ob Sie sie akzeptieren oder nicht und wie Sie sie entfernen. Sie können festlegen, dass die meisten Browser Sie benachrichtigen, wenn Sie ein Cookie erhalten, oder Sie können Cookies mit Ihrem Browser blockieren.

12. Verwendung externer Analysetools

Wir verwenden Analysetools (z. B. Google Analytics), um Daten über die Nutzung der Websites und Dienste zu sammeln. Analytics-Tools erfassen Daten darüber, wie oft Benutzer die Websites oder Dienste besuchen, welche Seiten sie dabei besuchen und von welcher Website sie direkt zu den Websites oder Diensten gekommen sind. Wir verwenden die Daten, die wir von diesen Tools erhalten, um die Websites und den Service sowie unsere anderen Produkte zu warten und zu verbessern.

13. US-Datenschutzbestimmungen

Datenschutzrechte für Kalifornien . Gemäß Abschnitt 1798.83 des kalifornischen Zivilgesetzbuchs können unsere Kunden mit Wohnsitz in Kalifornien bestimmte Informationen bezüglich unserer Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte für ihre Direktmarketingzwecke anfordern. Um eine solche Anfrage zu stellen, senden Sie bitte eine E-Mail an privacy@any.do. Bitte beachten Sie, dass wir jedes Jahr nur eine Anfrage pro Kunde beantworten müssen.

Unser Hinweis "Kalifornien verfolgt nicht" . Wir verfolgen Verbraucher nicht im Laufe der Zeit und auf Websites von Drittanbietern und reagieren daher nicht auf DO Not Track-Signale. Wir erlauben Dritten nicht, im Laufe der Zeit und auf verschiedenen Websites personenbezogene Daten über die Online-Aktivitäten einzelner Verbraucher zu sammeln, wenn ein Verbraucher die Website nutzt.

14. So kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Fragen, Bedenken oder Beschwerden bezüglich der Einhaltung dieses Hinweises und der Datenschutzgesetze haben oder Ihre Rechte ausüben möchten, wir Ihnen, uns zunächst unter privacy@any.do .

Wenn Sie eine Person sind, die der DSGVO unterliegt, können Sie hier mehr über Ihre Rechte lesen: https: / /ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection_en

Any.do herunterladen